17.01.01 20:21 Uhr
 26
 

Amerikanisches Militär verseucht Inselparadies!

Die eigentlich idyllische puertorikanische Insel Vieques wird durch eine ökologische Katastrophe bedroht. Wissenschaftler machen einen auf der Insel befindlichen US-Militärstützpunkt, der 72% der Inselfläche ausmacht, dafür verantwortlich.

Einige Meerestiere hätten teilweise über
1000-fache Werte des zulässigen Giftgehalts. Dies zeigt, dass auch ausserhalb des eigentlichen Stützpunktes die Pflanzen und Tierwelt völlig zerstört ist.

Damit ist die gesamte Lebensgrundlage der einheimischen Inselbevölkerung zerstört. Gerüchten zufolge soll auch Uran-Munition getestet worden sein. Die Inselbevölkerung protestiert seit über einen Jahr energisch gegen die US-Armee.


WebReporter: redchannel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Amerika, Militär, Insel
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?