17.01.01 19:22 Uhr
 89
 

GrandPrix Kandidat plant Böses: Nacktauftritt und Schlägerei

Techno Rocker D.J. Balloon, der zur Zeit mit "Monstersound" in den deutschen Charts ist, plant Böses für die Präsentation seines GrandPrix-Beitrags: Er will nackt auftreten, Zuschauer vermöbeln und rohes Fleisch ins Publikum werfen.

Zu seinem Song: Es ist na, wie könnte es anders sein, ein Techno Song mit dem ebenfalls sehr treffenden Titel "Techno Rocker". In dem Titel kommt nur das Wort "Techno Rocker" vor, also eine lahme Nummer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Schlägerei, Schläger
Quelle: www.eurovision-songcontest.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Neonazi-Tunten als "Manager" auf dem Kinderstrich:
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?