17.01.01 18:16 Uhr
 15
 

Versucht die CDU Außenminister Fischer zum Rücktritt zu zwingen?

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die Angriffe der Union auf Außenminister Joschka Fischer (Grüne) wegen dessen militanter Vergangenheit scharf zurückgewiesen.

In einer aktuellen Stunde des Bundestages hielt Schröder der Opposition am Mittwoch in Berlin vor, sie wolle Fischer „verdammen“ und „seine politische Existenz vernichten“.

Bundeskanzler Gerhard Schröder, sowie SPD und Grüne stehen geschlossen hinter dem Bundesaußenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsticker2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: CDU, Rücktritt, Fisch, Fischer, Außenminister, Versuch, Außen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?