17.01.01 17:48 Uhr
 6
 

Puff Daddy heute in New York vor Gericht

Vor rund einem Jahr wurde Sean 'Puffy' Combs nach einer Schießerei mit mehreren Verletzten in einem New Yorker Club festgenommen. Zwar soll Puff Daddy selbst nicht geschossen haben, dennoch wurde eine Waffe bei ihm gefunden. Dafür muss er sich heute vor Gericht verantworten. Außerdem wirft ihm die Staatsanwaltschaft auch noch versuchte Bestechung vor. Sollte Puff Daddy für diese Delikte voll verantwortlich gemacht werden, drohen ihm 15 Jahre Knast.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, New York, Puff
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?