17.01.01 17:25 Uhr
 202
 

Winzip bringt den Nachfolger eines prämierten Programms raus

Unter http://www.winzip.com kann man sich jetzt die brandneue Version 2.2 vom Winzip-Self-Extractor runterladen. Der Vorgänger hat zahlreiche Preise eingeheimst und die neuen Features können sich auch sehen lassen.

So kann man jetzt auch selbst-extrahierende Archive erstellen, die sich über mehrere Volumes erstrecken. Zudem können Dateien automatisch mit dem damit verknüpften Programm aufgerufen werden.

Das Beste aber ist die Möglichkeit, ".inf"-Dateien auszuführen! Dadurch ist eine herkömmliche Setup-Routine überflüssig!
Natürlich gibts noch mehr Neuerungen, aber die könnt Ihr in der Quelle nachlesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alsmann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Programm, Nachfolge
Quelle: www.winzip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?