17.01.01 17:06 Uhr
 10
 

Bund macht 3 Milliarden Schulden weniger als geplant

Für das Jahr 2000 wurde die geplante Neuverschuldung des Staates um 3 Milliarden DM unterschritten. Statt der kalkulierten 49,5 Milliarden wurden nur 46,5 Milliarden neue Schulden aufgenommen.

Diese Zahlen wurden für den Haushaltsbericht 2000 angegeben. Bis zum Jahre 2006 soll laut Bundensfinanzminister Hans Eichel auf eine Neuverschuldung vollkommen verzichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarde, Schuld, Schulden, Bund
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?