17.01.01 16:22 Uhr
 37
 

Greenpeace soll Website schließen

Greenpeace ist seit einem halben Jahr Inhaber der Site http://www.oil-of-elf.de Auf dieser Site werden u.a. auf die Ölfördermethoden von Elf auf kritische Art aufmerksam gemacht.

Der Konzern TotalFinaElf will nun, dass diese Site geschlossen wird. Bis heute Abend soll Greenpeace eine Unterlassungserklärung abgeben.

Greenpeace kündigte an, dass sie diesen Schritt nicht gehen werden. Ganz im Gegenteil, das Informations-Angebot auf dieser Site soll noch erweitert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Website, Greenpeace
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?