17.01.01 15:53 Uhr
 50
 

Neues zu Bill Clinton´s Krebserkrankung (Update)!

Wie SN berichtete hat Bill Clinton am Rücken einen Hauttumor. Dieser ist nun entfernt worden. Nach Aussagen von Ärtzten, sei es kein bösartiges Melanom gewesen. Es handelte sich um einen Tumor der nur an der Hautoberfläche wuchs.

Auch die Haut die um den Tumor lag und nicht sichtbar betroffen war, wurde entfernt. Clinton muß sich in einem halben Jahr einer erneuten Untersuchung unterziehen. Die Ärtzte gehen aber von einer Heilung in Clinton´s Fall aus.

Clinton hatte immer schon verdächtige Hautflecken. Dies war aber der erste Fall eines Tumors bei Clinton. Die Ärtzte sagen, das diese Art von Krebs, nur an der Hautoberfläche wachsen würde. Außerdem würde sich dieser Krebs nur langsam ausbreiten.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Krebs
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?