17.01.01 15:13 Uhr
 41
 

Laser statt Patronen - Neues Gefechtszentrum bei Altmark entsteht

In Altmark soll ein Gefechtsübungszentrum eröffnet werden. Das Besondere: Es werden keine Patronen eingesetzt, sondern alle Übungen werden mit Laser- und Computertechnik simuliert. Im Jahr 2002 soll der Übungsplatz fertiggestellt sein.

Um dieses Gefechtsübungszentrum wird Deutschland, laut Biederbeck, von Staaten der NATO und EU beneidet werden.
Generalleutnat Gudera ist sich sicher, dass das Übungszentrum eine internationale Spitzenstellung einnimmt.

Nicht jeder befürwortet diesen Übungsplatz. Umweltschützer protestierten gegen den Bau.
Als Kompromiss dürfen ab 2006 manche Regionen des Platzes zivil genutzt werden. Auch die verbliebenen Munitionsreste sollen bis dahin weggeräumt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laser, Gefecht, Patrone, Patron
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?