17.01.01 14:51 Uhr
 0
 

Drkoop.com sagt Abstimmung über Aktiensplit ab

Die Online-Apotheke drkoop.com Inc. hat eine angekündigte Abstimmung über einen Aktiensplit abgesagt. Nachdem die Aktie schon einige Zeit unter einem Dollar, der Grenze für eine Notierung an der NASDAQ, notiert, wollte das Unternehmen einen Reverse-Split durchführen.

Einige der größten Anteilseigner gaben gegenüber dem Unternehmen aber bekannt, dies nicht zu unterstützen, da dadurch der shareholder-value zurückginge. Am Dienstag gab man bekannt, die Zentrale von Austin nach Santa Monica verlegen zu wollen, um Kosten einzusparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Abstimmung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?