17.01.01 14:41 Uhr
 82
 

Mitarbeiter bestreikten "Cats"-Vorstellung

Gestern Abend mußte in Hamburg eine Vorstellung des Musicals "Cats" von Andrew Lloyd Webber ausfallen, da Sänger und Mitarbeiter streikten.

Die Arbeitnehmer begründeten dies mit der drohenden Kündigung von einem Drittel der Mitarbeiter sowie der Forderung nach einem Tarifvertrag.

"Cats" wird am 28. Januar zum letzten mal aufgeführt und soll durch "Fosse - Die Show" beerbt werden. Nur etwa zwei Drittel der Belegschaft wird übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mitarbeiter, Vorstellung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?