17.01.01 14:31 Uhr
 0
 

Eastman Kodak trifft gesenkte Erwartungen

Der Photographie-Gigant Eastman Kodak meldete heute vor US-Börseneröffnung niedriger als erwartete Gewinne für das vierte Quartal auf Grund eines Rückganges im Photographie-Markt.

Der Gewinn lag demnach im Rahmen der Analystenerwartungen bei 68 Cents je Aktie. Im entsprechenden Vorjahresquartal wurden noch 475 Millionen Dollar oder 1,50 Dollar je Aktie verdient. Die Umsätze gingen um 6 Prozent zurück auf 3,56 Milliarden Dollar.

Im Dezember hatte Eastman Kodak die Aussichten deutlich gesenkt auf Grund eines Nachfrage-Rückgangs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung wird von Autobahnbetreiber auf 640 Millionen Euro verklagt
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?