17.01.01 14:30 Uhr
 16
 

Tolles Projekt für krebskranke Kinder gestartet

Eine Bonner Kinderklinik versucht in einem einzigartigen Projekt, krebskranke Kinder auch während der Chemotherapie an realen Leben teilhaben zu lassen.


Über eine Kamera in der Schule wird der Unterrichtsstoff direkt ins Krankenzimmer übertragen, wo das Kind dann entweder direkt am Unterricht teilhaben oder aber zu einem späteren Zeitpunkt die Aufzeichnung studieren kann.

Damit eröffnet sich für die jährlich 2000 an Krebs erkrankten Kinder, von denen 70% geheilt werden können, eine wesentliche Verbesserung ihrer Situation während und nach der Krankheit.


WebReporter: zintzsch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Projekt
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?