17.01.01 14:25 Uhr
 8
 

Deutsche Literaturgesellschaft tritt im umkämpften Mittleren Osten auf

Die Lasker-Schüler-Gesellschaft will trotz der gespannten Lage zwischen Israelis und Palästinensern in Israel auftreten.

Laut Aussage der Literaturgesellschaft würde man die israelischen Partner des Projektes schwer enttäuschen und sie würden sich, so wörtlich, "in einer schwierigen Situation im Stich gelassen fühlen".

An der Universität von Jerusalem sollen dann vom 24. bis zum 31. März 2001 unter anderem Werke von Kurt Weill und Bert Brecht vorgetragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Liter, Osten, Literatur, Literat
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?