17.01.01 13:00 Uhr
 2
 

US-Bürger gaben $10,8 Mrd.im Internet aus

Trotz der Angst vor einer schrumpfenden Wirtschaft haben die US-Bürger in 2000 insgesamt 10,8 Mrd. Dollar im Internet ausgegeben, dies ist eine Steigerung von 54% im Vergleich zum Vorjahr. Diese Zahlen gehen aus einer Erhebung des Research-Unternehmens Jupiter Media Metrix hervor.

So gaben alleine über die Weihnachtszeit 36 Millionen Menschen im Schnitt $304 für Einkäufe im Internet aus. Von den Befragten wurde zu gleichen Teilen das Internet-Angebot von 'Nur-Online'-Unternehmen wie auch das von solchen mit Ladengeschäften genutzt. Auch nach dem Niedergang vieler Online-Anbieter und den großen Schwierigkeiten in diesem Marktsegment war der Großteil der Käufer mit dem Service zufrieden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Internet, Bürger
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?