17.01.01 12:56 Uhr
 19
 

Was und wie essen Kinder und Jugendliche?

Diese Frage wurde jetzt 1500 Teilnehmern zwischen 6 und 17 Jahren gestellt. Eines der Ergebnisse ist, daß Kinder in Bezug ihrer Ernährung selbst entscheiden.

Gegenüber vergangenen Jahren nehmen Kinder wieder öfter das gemeinsame Frühstück mit den Eltern ein und bekommen auch für die Schule Essen und Trinken mit.

Der Einfluß des Fernsehen auf das Eß- und Trinkverhalten ist demnach weit überbewertet. In jedem Fall haben Eltern im gewissen Rahmen eine Vorbildfunktion. Kinder ändern ihre Ernährung nicht, wenn die Eltern selbst es nicht tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?