17.01.01 12:42 Uhr
 35
 

Sex.com Versteigerung nur vorgespielt - alles nur ein PR-Gag ?

Letzte Woche wäre sie noch die teuererste versteigerte Domain der Welt gewesen - heute weiss keine was davon!
Überraschend bot Domshop.de die Domain Sex.com für 85 Millionen $ zu Verkauf an.

Gary Kremen, Inhaber der Domain Sex.com will aber von dem angeblichem Verkauf nichts gewusst haben. Domshop.de behauptet allerdings dass Kremen sie vor 2 Wochen wegen des Verkaufs angesprochen hat.

Warum er zu dem ganzen Theater kam, ist noch unklar. Denkbar wäre, dass der Betreiber somit nur noch bekannter werden möchte.


WebReporter: pmnicky
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Versteigerung, PR, Gag
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?