17.01.01 12:27 Uhr
 170
 

Dieb beschwerte sich über Diebesgut und verriet sich am Telefon

Als äußerst dumm kann man wohl einen Dieb aus Steinfurt bezeichnen. Er klaute ein Fahrrad und wurde prompt von der Polizei angehalten, da er keine Beleuchtung am Rad hatte.

Still und leise stellte er das Fahrrad wieder bei der Besitzerin ab. Den Strafzettel wollte er auch nicht auf sich sitzen lassen.

Also rief er die Frau an und machte ihr Vorwürfe, weil sie die Beleuchtung abmontiert hat. Leider hatte er vor dem Anruf vergessen die Rufnummernübermittlung auszuschalten. So konnte er bequem von der Polizei ausfindig gemacht werden.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telefon, Dieb
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?