17.01.01 12:27 Uhr
 170
 

Dieb beschwerte sich über Diebesgut und verriet sich am Telefon

Als äußerst dumm kann man wohl einen Dieb aus Steinfurt bezeichnen. Er klaute ein Fahrrad und wurde prompt von der Polizei angehalten, da er keine Beleuchtung am Rad hatte.

Still und leise stellte er das Fahrrad wieder bei der Besitzerin ab. Den Strafzettel wollte er auch nicht auf sich sitzen lassen.

Also rief er die Frau an und machte ihr Vorwürfe, weil sie die Beleuchtung abmontiert hat. Leider hatte er vor dem Anruf vergessen die Rufnummernübermittlung auszuschalten. So konnte er bequem von der Polizei ausfindig gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telefon, Dieb
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?