17.01.01 12:08 Uhr
 16
 

Gefakte FPÖ-Webseite verboten !

Das Handelsgericht in Österreich hat die österreichische NIC aufgefordert, die Domain http://www.fpo.at innerhalb der nächsten 14 Tagen zu löschen.
Die Domain machte bereits seit langem durch Links zu deutschen Naziseiten auf sich aufmerksam.

Zuletzt ertönte beim Aufruf der Seite das Lied von Horst Wessel, welches seit langem verboten ist.

Mit diesem Gerichtsentscheid wurde nun die Verantwortung zur Einhaltung von Namensrechten an die Domain-Vergabestelle weitergegeben. Grund: Es wurde nicht der Sitebetreiber angeklagt, sondern die Domainvergabestelle!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pmnicky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Webseite, FPÖ
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?