17.01.01 12:00 Uhr
 2.743
 

Krankenhaus zahlt Stromrechnung zu spät - Patient tot

In Russland musste ein 74 jähriger Patient sterben, weil das Krankenhaus die Stromrechnung nicht bezahlte!

Das Elektrizitätswerk von Tambow war sich nicht darüber klar, dass die von ihnen stillgelegte Stromleitung zu einem Krankenhaus führt.

Als man den Fehler bemerkte, war es für den alten Mann zu spät. Seine künstliche Beatmung war für 40 Minuten ausgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Krank, Krankenhaus, Strom, Patient
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?