17.01.01 12:00 Uhr
 2.743
 

Krankenhaus zahlt Stromrechnung zu spät - Patient tot

In Russland musste ein 74 jähriger Patient sterben, weil das Krankenhaus die Stromrechnung nicht bezahlte!

Das Elektrizitätswerk von Tambow war sich nicht darüber klar, dass die von ihnen stillgelegte Stromleitung zu einem Krankenhaus führt.

Als man den Fehler bemerkte, war es für den alten Mann zu spät. Seine künstliche Beatmung war für 40 Minuten ausgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Krank, Krankenhaus, Strom, Patient
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
München-Aubing: Handtasche mit 14.600 Euro gefunden - Auf Belohnung verzichtet
Fußball: Bei Sportfreunden Lotte gibt es keine Pommes im Stadion, wenn TV kommt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht