17.01.01 12:08 Uhr
 5.384
 

Microsoft und ihre "Software-Revolution"

Microsoft hat auf einer Entwicklerkonferenz in San Francisco VSA präsentiert. Das steht für "Visual Studio for Applications".
Das Pendant zu VBA.

Damit will Microsoft Programme auf Basis der "Net" Initiative programmieren. Um diese weiter zu verbreiten.

Damit will Microsoft die Software revolutionieren. Und ihre Verwendung in der Zukunft ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Revolution
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?