17.01.01 11:53 Uhr
 33
 

"Biester" auf ZDF krallen sich 4,66 Millionen

Einen überdurchschnittlichen Serienstart haben gestern Abend "Die Biester" im ZDF hingelegt. Mit rund 4,66 Millionen Zuschauer erreichte man einen Marktanteil von 15,9 Prozent.

In der Serie geht es um drei Witwen (Greta, Sabine, Nicole), die alle mal mit dem selben Mann verheiratet waren und jetzt eine Villa erben, die sich zu Beginn nicht leiden können und später durch Dick und Dünn gehen.

"Die Biester" gibt es jeweils Dienstag um 19.25 im ZDF. 12 Folgen sind geplant.


WebReporter: DHunter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, ZDF
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?