17.01.01 11:45 Uhr
 936
 

Neuer, dreidimensionaler Kugelmotor entwickelt

Normale Motoren können sich nur eindimensional, d.h. um eine Achse bewegen. Will man Bewegungen in verschieden Richtungen kombinieren, müssen mehrere Motoren zusammengeschalten werden. Ingenieure haben nun einen dreidimensionalen Motor entwickelt.

Er besteht aus einer Hohlkugel, die mehrere Magneten enthält. Diese Kugel liegt wiederum auf einer Fassung aus mehreren Elektromagneten. Durch gezielte Schaltung der Elektromagneten lässt sich die Kugel wie gewünscht in jede Richtung drehen.

Der Motor soll noch weiter verbessert werden.
Anwendung findet er z.B. in Industrierobotern (mehrere Gelenke können durch einen Motor ersetzt werden) oder auch bei Computermäusen.


WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, 3D, Kugel
Quelle: www.spektrum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?