17.01.01 11:45 Uhr
 936
 

Neuer, dreidimensionaler Kugelmotor entwickelt

Normale Motoren können sich nur eindimensional, d.h. um eine Achse bewegen. Will man Bewegungen in verschieden Richtungen kombinieren, müssen mehrere Motoren zusammengeschalten werden. Ingenieure haben nun einen dreidimensionalen Motor entwickelt.

Er besteht aus einer Hohlkugel, die mehrere Magneten enthält. Diese Kugel liegt wiederum auf einer Fassung aus mehreren Elektromagneten. Durch gezielte Schaltung der Elektromagneten lässt sich die Kugel wie gewünscht in jede Richtung drehen.

Der Motor soll noch weiter verbessert werden.
Anwendung findet er z.B. in Industrierobotern (mehrere Gelenke können durch einen Motor ersetzt werden) oder auch bei Computermäusen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, 3D, Kugel
Quelle: www.spektrum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?