17.01.01 10:38 Uhr
 4
 

MobilCom sucht neben Ericsson weitere Partner

Der Telekommunikationsanbieter MobilCom AG sucht nach Angaben der Financial Times Deutschland neue Technologielieferanten für den Aufbau eines UMTS-Mobilfunknetzes. Demnach plant Mobilcom eine Strategie mit zwei Lieferanten, nicht wie bislang beabsichtigt ausschließlich vom schwedischen Netzausstatter Ericsson. Derzeit prüfe man die Ericsson Konkurrenten Siemens, Nokia und Alcatel.

Ziel ist, das UMTS-Netz schneller und mit einer höheren Planungssicherheit aufzubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Partner, Ericsson
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist viel mehr als Sex": Neuer Partner von Barbara Engel ist homosexuell
Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht verrät: "Ich hätte gern ein Kind gehabt"
Thailand: Verhafteter Darknet-Admin erhängt sich in Gefängniszelle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?