17.01.01 10:38 Uhr
 4
 

MobilCom sucht neben Ericsson weitere Partner

Der Telekommunikationsanbieter MobilCom AG sucht nach Angaben der Financial Times Deutschland neue Technologielieferanten für den Aufbau eines UMTS-Mobilfunknetzes. Demnach plant Mobilcom eine Strategie mit zwei Lieferanten, nicht wie bislang beabsichtigt ausschließlich vom schwedischen Netzausstatter Ericsson. Derzeit prüfe man die Ericsson Konkurrenten Siemens, Nokia und Alcatel.

Ziel ist, das UMTS-Netz schneller und mit einer höheren Planungssicherheit aufzubauen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Partner, Ericsson
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert
Sex-Skandal: Uma Thurman findet, eine "Kugel wäre zu gut" für Harvey Weinstein
Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?