17.01.01 10:16 Uhr
 31
 

Karriere: Schlechtere Chancen für Arme?

Die Technische Universität Darmstadt hat anhand von 6500 Akademikern mit Doktortitel als Fallbeispiele untersucht, welche Eigenschaften für eine steile Karriere Ausschlag gebend sind. Schnelligkeit des Studiums und Noten sind demnach weniger wichtig.

"Der wirklich maßgebende Erfolgsfaktor war die soziale Herkunft", sagt Elitenforscher Michael Hartmann. Die höheren Sozialschichten bekämen im Elternhaus Fähigkeiten mit, die später nicht mehr erlernbar seien - etwa "eine natürliche Souveränität".

Mehr als vier Fünftel von Führungskräften kämen aus einer Schicht, der nur 3 Prozent der Gesellschaft angehören. Allerdings hätten mehr Vertreter der "Normalbevölkerung" eine Professur erlangt - besser situierte finden die Wirtschaft attraktiver.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Karriere, Chance, Arme
Quelle: www.bbv-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Schauspielerin Christine Neubauer an Morbus Bechterew erkrankt
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?