17.01.01 10:12 Uhr
 163
 

Zimmerbrand in Magdeburg: Ursache war ein Funkwecker

Heute morgen um 8:40 Uhr brannte es in der Wohnung einer alten Frau in der Magdeburger Innenstadt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr entstand ein Schaden von knapp 5000,-- DM.

Die 88jährige Wohnungsinhaberin wurde sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht, da der Verdacht auf Rauchvergiftung besteht.

Als mutmaßliche Ursache des Feuer wurde ein Funkwecker ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ursache, Magdeburg, Zimmer
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?