17.01.01 09:17 Uhr
 2
 

Travel 24.com und Lufthansa Systems planen JV

Das führende deutsche Reiseportal Travel 24.com AG und Lufthansa Systems GmbH planen die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens. Dabei wird aus dem Travel24.com Konzern die bisherige vollständige Tochtergesellschaft Buchungsmaschine AG eingebracht, worüber ein MoU (Memorandum of Understanding) unterzeichnet wurde, welches nachfolgend der Zustimmung der Aufsichtsgremien bedarf.

An dem Joint Venture sind die Parteien mit jeweils 50 Prozent beteiligt, wobei jedoch die Aufnahme eines dritten Partners angestrebt wird. Die neue Gesellschaft mit Sitz in Norderstedt wird Jens Henze, bisheriger Vorstand der Buchungsmaschine AG, zum Vorstand haben.

Gemeinsam wird eine integrierte e-Business-Plattform im B2B und B2C-Bereich bereitgestellt, die den elektronischen Vertrieb von reisespezifischen Produkten und Dienstleistungen revolutioniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, Lufthansa, 24
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?