17.01.01 08:36 Uhr
 17
 

Metro-Gründer investiert im Netz

Der ehemalige Metro-Gründer und Milliardär Otto Beisheim verlegt jetzt seine Aktivitäten ins Internet. Der mittlerweile 77jährige baut ein Firmenimperium im Netz, dem derzeit 100 Unternehmen angehören.

Beisheim, der den Metro-Konzern mit Erfolg geführt hat, investierte bereits eine halbe Milliarde Mark in den Aufbau seiner Firmengruppe, die unter dem Dach der Beisheim Holding Schweiz AG (BHS) operiert.

Größtes Zugpferd der Holding: FinanzScout24.de. Die Scout24 AG soll bereits 2002 in die Gewinnzone kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aba_
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Grund, Gründer, Metro
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?