17.01.01 08:36 Uhr
 17
 

Metro-Gründer investiert im Netz

Der ehemalige Metro-Gründer und Milliardär Otto Beisheim verlegt jetzt seine Aktivitäten ins Internet. Der mittlerweile 77jährige baut ein Firmenimperium im Netz, dem derzeit 100 Unternehmen angehören.

Beisheim, der den Metro-Konzern mit Erfolg geführt hat, investierte bereits eine halbe Milliarde Mark in den Aufbau seiner Firmengruppe, die unter dem Dach der Beisheim Holding Schweiz AG (BHS) operiert.

Größtes Zugpferd der Holding: FinanzScout24.de. Die Scout24 AG soll bereits 2002 in die Gewinnzone kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aba_
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Grund, Gründer, Metro
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?