17.01.01 08:27 Uhr
 0
 

Onkologie-Allianz zw. GPC Biotech u. Byk Gulden

GPC Biotech AG meldete heute eine 5-jährige Forschungsallianz mit der Pharma-Gruppe der Altana AG, Byk Gulden, zur Identifizierung von Angriffspunkten und zur Medikamentenentwicklung im Bereich Onkologie.

GPC Biotech wird dabei ihre integrierte Technologie-Plattform in der Genom- und Proteomforschung einsetzen, um für Byk Gulden tumorspezifische Targets zu identifizieren, deren Blockierung in Krebszellen, aber nicht in gesunden Zellen, den programmierten Zelltod auslöst.

Die Gesamtsumme der möglichen Zahlungen an GPC Biotech im Rahmen der Allianz beträgt bis zu 100 Mio. Dollar, wobei dieser Betrag zu rund 40 Prozent auf Vorabzahlung, Forschungsunterstützung während der 5-jährigen Laufzeit der Allianz sowie Meilensteinzahlungen im präklinischen Bereich, und zu 60 Prozent auf Meilensteinzahlungen im klinischen Bereich entfällt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Onkologie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?