16.01.01 22:49 Uhr
 28
 

Ebola - Killervirus wütet weiter

In Uganda ist ein neuer Fall von Ebola aufgetreten.
Jetzt traf es eine alte Frau, deren Tochter und Enkeltochter bereits im Laufe dieses Jahres an dem tückischen Virus erkrankten- und starben.


Seit Anfang Oktober letzten Jahres, starben in Uganda 173 Menschen an den Folgen einer Ebola-Infektion. Allerdings gab es -bis heute- lange keine Meldungen über Neu-Infizierte.

Der aktuelle Fall lässt die Gesundheitsbehörden wieder bangen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Killer
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?