16.01.01 22:40 Uhr
 3
 

Juniper Networks schlägt Erwartungen der Analysten

Der Anbieter von Internetinfrastruktursystemen Juniper Networks meldete heute einen Quartalsumsatz von 295,4 Millionen Dollar für das abgelaufene vierte Quartal. Im dritten Quartal beliefen sich die Umsätze den Angaben zufolge auf 201,2 Millionen Dollar. Der Gewinn lag bei 18 Cents je Aktie, Analysten hatten einen Gewinn von lediglich 17 Cents je Aktie erwartet.

Die Umsätze im Gesamtjahr beliefen sich auf 673,5 Millionen Dollar nach 102,6 Millionen Dollar im Jahr zuvor. Der Gewinn lag im Gesamtjahr bei 184 Millionen Dollar oder 53 Cents je Aktie.

Das Unternehmensmanagement blickt zuversichtlich ins Jahr 2001. Nachbörslich gewinnt Juniper 6 Dollar auf 131 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?