16.01.01 22:40 Uhr
 3
 

Juniper Networks schlägt Erwartungen der Analysten

Der Anbieter von Internetinfrastruktursystemen Juniper Networks meldete heute einen Quartalsumsatz von 295,4 Millionen Dollar für das abgelaufene vierte Quartal. Im dritten Quartal beliefen sich die Umsätze den Angaben zufolge auf 201,2 Millionen Dollar. Der Gewinn lag bei 18 Cents je Aktie, Analysten hatten einen Gewinn von lediglich 17 Cents je Aktie erwartet.

Die Umsätze im Gesamtjahr beliefen sich auf 673,5 Millionen Dollar nach 102,6 Millionen Dollar im Jahr zuvor. Der Gewinn lag im Gesamtjahr bei 184 Millionen Dollar oder 53 Cents je Aktie.

Das Unternehmensmanagement blickt zuversichtlich ins Jahr 2001. Nachbörslich gewinnt Juniper 6 Dollar auf 131 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?