16.01.01 21:59 Uhr
 0
 

Cree Aktien unter Druck - Kurs fällt 12%

Nachdem heute ein bekannter Analyst erklärte, daß er davon ausgeht, daß die Preise für LEDs in den kommenden Monaten deutlich zurückgehen werden, kam der Kurs des LED Herstellers Cree deutlich unter Druck. Mark Roberts, so der Name des Analysten, empfahl sogar, die Aktie leer zu verkaufen um vom Preisverfall zu profitieren.

Roberts geht davon aus, daß Cree aufgrund des sich anbahnenden Preisverfalls unter die Marke von 20 Dollar fallen könnte.

Allerdings haben sich nach Roberts Kommentar auch andere Analystenhäuser zu Wort gemeldet, die davon ausgehen, daß Cree trotz eventuell fallender Preise weiter stark wachsen wird. 'Das Unternehmen ist schon jetzt für die nächsten beiden Quartale zu 80% ausgebucht. Cree kann deshalb selbst bestimmen, wann die Preise gesenkt werden', so ein Analyst. Auch Cindy Merrell, CEO von Cree, ist der Meinung, daß der Kommentar von Roberts 'irreführend' sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Druck, Kurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt
AfD-Politiker Björn Höcke bezeichnet Holocaust-Mahnmal als eine "Schande"
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?