16.01.01 21:34 Uhr
 6
 

Diskussionen in Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel hat der Architekt "Gerd Lindemann" vor, an die berühmte Bibliothek einen Anbau zu bauen. Die Einwohner stört das gewaltig, doch er hat sich schon durchgesetzt.

Eine Gruppe von Leuten hat aber eine Alternative vorgeschlagen, nämlich die gegenüberliegende schon in sich gestürzte Leibniz-Bibliothek zu restaurieren.

Paul Raabe, der Bibliotheksdirektor, findet das Projekt "Basilikalicht" auch so gut, dass ihn auch die 40 Millionen DM Restaurierungskosten nicht davon abhalten zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Diskussion, Wolfenbüttel
Quelle: www.die-welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?