16.01.01 21:34 Uhr
 6
 

Diskussionen in Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel hat der Architekt "Gerd Lindemann" vor, an die berühmte Bibliothek einen Anbau zu bauen. Die Einwohner stört das gewaltig, doch er hat sich schon durchgesetzt.

Eine Gruppe von Leuten hat aber eine Alternative vorgeschlagen, nämlich die gegenüberliegende schon in sich gestürzte Leibniz-Bibliothek zu restaurieren.

Paul Raabe, der Bibliotheksdirektor, findet das Projekt "Basilikalicht" auch so gut, dass ihn auch die 40 Millionen DM Restaurierungskosten nicht davon abhalten zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Diskussion, Wolfenbüttel
Quelle: www.die-welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Politiker wollen Lesung von kritischem Buch über Bundesland verhindern
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Ex-Faschingsprinz war wohl Kokain-Dealer
München: Zwölfjährige auf Fahrrad von Autofahrer absichtlich gerammt
Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?