16.01.01 19:01 Uhr
 481
 

Monarchie in Deutschland - nichts als eine fixe Idee?

Der 24 Jahre alte Chef des Hauses Hohenzollern Georg Friedrich Prinz von Preußen könnte sich eine Wiedereinführung der Monarchie in Deutschland sehr gut vorstellen. Diese Meinung vertrat der Prinz anläßlich des offiziellen Beginns des Preußenjahres.

So gäbe es viele Monarchien in Europa als Ergänzung zur parlamentarischen Demokratie. Der Chef des Hauses Hohenzollern hätte bei einer Wiedereinführung Anspruch auf die Krone, denn er ist der Urenkel des letzten deutschen Kaisers.

Das Preußenjahr betrachtet der Prinz als eine Möglichkeit, das Ansehen des Hauses Hohenzollern aufzuwerten. "Meine Familie könnte eine repräsentative Rolle mit Vorbildfunktion übernehmen" so der Prinz. Seine Aufgabe besteht im Erhalt der Denkmäler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Idee
Quelle: news.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?