16.01.01 18:58 Uhr
 8
 

Bilanz der Australien Open

Die Australien Open werden seit 1905 ausgetragen. In 6 verschiedenen Oerten wurde das Tunier ausgetragen und jetzt hat es in Melbourne seine Heimat gefunden.Das Tunier Lockt jedes Jahr ca.35.000 Besucher aus dem Ausland an.

Die jüngste Siegerin hieß Martina Hingis die das Tunier mit 16 Jahren und 3 Monate gewann. Bei den Männern ist es Ken Rosewall. Damals war er 18 Jahre und 2 Monate. Die längste Siegesserie bei den Frauen hatte Margaret Court von 1960-1966.

Die längste Serie der Männer war von 1963-1967 von Roy Emerson aufgestellt.
Die längste Partie spielte damals Boris Becker gegen Omar Camporese. Die Drittrundenpartie dauert 311 und entschied Boris Becker für sich mit 7:6,7:6,0:6,4:6 und 14:12.


WebReporter: Moeppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Australien, Bilanz
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?