16.01.01 18:39 Uhr
 8
 

Günter Grass schreibt Buch für "Welttag des Buches"

Im Rahmen des "Welttags des Buches" am 23. April eröffnet Günter Grass eine neue Edition, die künftig jährlich von einem anderen Schriftsteller fortgeführt werden soll.

Diese Bücher sollen dann jährlich immer nur am "Welttag des Buches" für 10 DM verkauft werden.

Ein bestimmter Anteil der Einnahmen sollen dem deutschen PEN-Zentrum zu Gute kommen, das sich um verfolgte Autoren kümmert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Günter Grass, Welttag
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?