16.01.01 18:07 Uhr
 11
 

Drohungen am Ballermann

Man hat es immer geglaubt, doch keiner hat es ausgesprochen. Ballermann ist nicht sicher. Vier Deutsche Profi Schläger im Alter zwischen 22 und 31 Jahren haben in S´Arenal bei Palma mehrere Geschäftsleute erpresst und Schutzgelder verlangt.

Presseberichten zu folge, sollen sie schon seid längerer Zeit dort ihr Unwesen getrieben haben.
Die vierköpfige Bande hatte sich darauf spezialisiert, Schulden und Schutzgeld durch Gewalt zu erzwingen.

Einem Nachtbar Besitzer haben sie angedroht ihn gefesselt in´s Meer zu werfen wenn er nicht Zahlen würde.
Anführer dieser Bande war ein 22-jähriger junger Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e2d2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Drohung, Ballermann
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?