16.01.01 17:38 Uhr
 16
 

Zivilklagen bald im Internet möglich

England macht es vor: Das britische Justizministerium gab bekannt, dass zivilrechtliche Prozesse demnächst im Internet angestrengt werden können.

Dieses Verfahren würde wesentlich unbürokratischer und einfacher zu bewältigen sein.

Warum diese Handhabe gerade für England ein Novum ist und welche Problem auftreten können lesen Sie bei der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: friesennerz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Zivilklage
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst
Handball-WM: Medaillentraum geplatzt - Deutschland scheitert an Katar
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?