16.01.01 17:13 Uhr
 34
 

Wo ist der Sinn - Selbstmord nach Entführung aus Eifersucht ?

Klagenfurt: Ein 36-jähriger Mann hatte am Montag in Klagenfurt seine Ex-Frau entführt und mehrmals damit gedroht sie zu erschiessen. Am Dienstag hatte er die Frau allerdings unverletzt aus seinem Auto aussteigen lassen.

Der Mann fuhr dann mit seinem Auto weiter, wurde allerdings von einem Polizeihubschrauber verfolgt. Als er die Verfolger bemerkte, flüchtete er zu Fuß in einen Wald. Dort erschoss sich der Mann selbst. Man fand nur noch seine Leiche.

Die Polizei nimmt an, dass der Grund für die Entführung und den Selbstmord Eifersucht war. Der Mann hatte wohl die Scheidung von seiner Frau nicht verkraftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Entführung, Eifersucht, Sinn
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Ex-Faschingsprinz war wohl Kokain-Dealer
München: Zwölfjährige auf Fahrrad von Autofahrer absichtlich gerammt
Niederlande: Chef von Samenbank soll heimlich Großspender gewesen sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Volksvertreter": ZDFneo konfrontiert in Format Politiker mit kritischen Wählern
Nürnberg: Ex-Faschingsprinz war wohl Kokain-Dealer
München: Zwölfjährige auf Fahrrad von Autofahrer absichtlich gerammt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?