16.01.01 15:29 Uhr
 114
 

Die neue Masche des Pay-TV - So werden Zuschauer gelockt

Damit Premiere in Ruhe die Live-Spiele und Zusammenfassungen zeigen kann, soll die Sat1 Sendung "ran" ab der nächsten Saison erst um 20:00 Uhr laufen.

Der Bezahlsender zeigt nach den Live-Spielen die einzelnen Zusammenfassungen und kommt so Sat1 in die Quere.
Mit zur Zeit 2,3 Mio Abonennten kann Premiere nicht kostendeckend arbeiten.

Mit der Verschiebung der "ran"-Sendung erhofft sich Premiere mehr Abonennten.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Zuschauer, Pay-TV
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?