16.01.01 15:12 Uhr
 11
 

Gefälschte Pässe im Französichen Fußball

Im Französischen Profi Fußball kommen immer mehr gefälschte Pässe ans Licht.
Zuletzte wurde der 29-Jährige Kolumbianer Farid Mondragon vom FC Metz von der Polizei verhört.Er hat mit einem griechischen Pass gespielt.

Bereits zuvor wurden 2 Spieler vom St. Etienne mit gefälschten Pässen erwischt.Der Ukrainische Torhüter Maxim Levytsky hatte auch einen griechischen Pass und gab zu das er sich den selbst besorgt hat.

Der Brasilianische Stürmer Alex Dias hat bereits in Brasilien die Schuld
von sich gewiesen mit einem gefälschten portugiesischen Pass gespielt zuhaben,hat aber die Vereinsführung beschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Moeppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?