16.01.01 14:55 Uhr
 5
 

Der gefährlichste Spielplatz von Kindern: Die Bahngleise.

Viele Eltern predigen ihren Kinder, sie sollen nicht in der nähe der Bahngleisen spielen. Dies überhören die Kinder aber meistens, da die Bahngleisen der Deutschen Bahn frei und offen zugänglich sind.

Einige Absperrungen, seien marode oder es gebe Löcher in Zäunen, so einige betroffene Eltern.
Die Bahngleisen seien für Kinder ein Abenteuerspielplatz. Immer wieder Steine auf die Schienen legen und waghalsige Mutproben veranstalten.

Eltern sollte daher ihre Kinder besser über die Gefahren aufklären. Auch der Bundesgrenzschutz wird verstärkt in deutschen Schulen über die Gefahren hinweisen. Das Spielen an Bahngleisen kann mit einem Bußgeld verhängt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebklo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Gefahr, Spielplatz, Bahngleis
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?