16.01.01 14:31 Uhr
 8
 

Statt Frühstücksei Medikamente

Genmanipulierte Hühner die Proteine zur Krebs Therapie "legen". Für die schottischen Forscher, die schon das Schaf Dolly geklont, haben bald kein Wunschtraum mehr.

Laut dem amerikanischen Unternehmen Viragen sind entsprechende Hühner innerhalb kürzester Zeit zu klonen.

Die Herstellung der Proteine im Labor ist wesentlich kostenaufwendiger als ein Huhn das im Jahr mindestens 250 Eier legt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: seehexchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Frühstück
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?