16.01.01 14:08 Uhr
 461
 

Opel und Ford sind die Verlierer

Die Autobauer beklagen trotz leichter Steigerung bei Neuzulassungen einen stetigen Rückgang bei den Verkaufszahlen.
Die größten Verlierer sind Opel und Ford.

Insgesamt sind im vergangenen Jahr die Zulassungen und Absatzzahlen zurückgegangen.
Gerade mal DaimlerChrysler konnte auf dem Westeurpäischen Markt die Position verbessern.

Neuzulassungen lagen in Irland am höchsten, sie sind Spitzenreiter in dieser Übersicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Ford
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Tennis: Novak Djokovic bietet finanziell angeschlagenem Boris Becker Hilfe an
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?