16.01.01 14:08 Uhr
 461
 

Opel und Ford sind die Verlierer

Die Autobauer beklagen trotz leichter Steigerung bei Neuzulassungen einen stetigen Rückgang bei den Verkaufszahlen.
Die größten Verlierer sind Opel und Ford.

Insgesamt sind im vergangenen Jahr die Zulassungen und Absatzzahlen zurückgegangen.
Gerade mal DaimlerChrysler konnte auf dem Westeurpäischen Markt die Position verbessern.

Neuzulassungen lagen in Irland am höchsten, sie sind Spitzenreiter in dieser Übersicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Ford
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?