16.01.01 14:04 Uhr
 138
 

50.000 Demonstranten zur Amtseinführung von Bush erwartet

Die größte Demonstration zur Amteinführung eines neuen Präsidenten seit Richard Nixons Wiederwahl wird in Washington erwartet. Bis zu 50.000 Demonstranten wollen gegen Bush demonstrieren. Sie werfen ihm vor einer Minderheit gewählt worden zu sein.

Über ein Dutzend Gruppen werfen ihm vor, frauenfeindlich, gegen Minderheiten, gegen öffentliche Schulbildung, gegen Schwule und Lesben, sowie gegen Krankenversicherung für alle zu sein. Statt dessen für Todesstrafe, Gefängnisse und Wirtschaftmacht.

5.200 Polizisten sollen die Amtseinführung sicherstellen. Bushleute meinen auf ihrer Webseite, daß eine solche Anti-evrything Demonstration dem neuen Präsidenten nicht gerecht werde und es falsch ist den Sieg als illegitim hinzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Demonstrant
Quelle: www.ananova.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?