16.01.01 12:10 Uhr
 216
 

"Hubble News": 2 Galaxien und eine 500 Lichtjahre lange Massepipeline

Zwischen den beiden Galaxien NGC 1409 und 1410 fließt nach einer Kollision auf einer nur wenige Millimeter dicken, aber 500 Lichtjahre langen Pipeline Masse.
Über diese Verbindung wird jährlich 1/50 der Sonnemasse zu NGC 1409 übertragen.

Die Wissenschaftler haben bisher aber keine Sterngeburten in der Empfängergalaxie entdecken können, was sie auf die zu niedrige Temperatur und Masse zurückführen. In der Spendergalaxie NGC 1410 hingegen sind Zeichen von Sterngeburten erkennbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zintzsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Licht, Masse, Galaxie, Hubble, Lichtjahr
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?