16.01.01 10:36 Uhr
 21
 

Polizeihund gebissen ?

Im amerikanischen Bundesstaat Ohio wurde ein Mann von der Polizei in einem gestohlenen Auto gestoppt. Statt sich seinem Schicksal zu ergeben versuchte der mutmassliche Autodieb Richard Nelson zu Fuss zu flüchten. Das hätte er besser nicht getan !

Die Beamten der Highway Patrol schickten Polizeihund "Bear" hinter dem Flüchtenden her und dieser bekam Nelson auch schnell am Arm zu packen. Der Autodieb dachte jedoch nicht daran sich festnehmen zu lassen und biss Bear in den Schwanz.

Vom Schmerz wurde Bear nur noch richtig wild, er biss so fest zu das einer seiner Zähne im Arm des Mannes abbrach und und später chirurgisch entfernt werden musste. Jäger und Gejagter steckten sich zum Glück nicht mit Tollwut an.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Polizeihund
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?