16.01.01 09:58 Uhr
 1
 

Phoenix AG: Auch in 2000 kräftiges Umsatzwachstum

Für die Phoenix AG bestätigte der Verlauf des Geschäftsjahres 2000 die zu Jahresbeginn geäußerten Erwartungen. Einem Umsatzwachstum von 10,5 Prozent auf 950 Mio Euro steht ein erwarteter Ergebnisrückgang(EBIT) um ca. 4 Mio. Euro auf ca. 34,5 Mio. Euro gegenüber. Ursache hierfür sind die geplanten Einmalkosten für Produktionsverlagerungen aufgrund des Strukturprojektes.

Positiv verlief auch die Entwicklung der Automobilbereiche mit ca. 11 Prozent Umsatzzuwachs. Der Cash-Flow lag mit 72 Mio. Euro (Vj. 70 Mio. Euro) leicht über Vorjahresniveau. Im Einzelnen: Comfort Systems: Umsatz 457 Mio. Euro/ +8,6 Prozent; Conveyor Belt Systems: Umsatz 119 Mio. Euro/ +8,2 Prozent; Fluid Handling: Umsatz 257 Mio. Euro/ +23,0 Prozent; Other Business Units: Umsatz 117 Mio. Euro/ -2,5 Prozent.

Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine unveränderte Dividendevon 0,87 Euro pro Aktie vorschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?