16.01.01 09:28 Uhr
 15
 

Prügel für Basketball-Coach

Wenn auch unbeabsichtigt. Marcus Camby, Center der New York Knicks zoffte sich eigentlich mit Danny Ferry, einem Forward der San Antonio Spurs, während Coach van Gundy den Streit schlichten wollte und eins aufs Auge bekam.

Die Platzwunde mußte genäht werden. Camby wartete am Stadionausgang noch auf Ferry, um weiterzumachen, aber er konnte sich beruhigen.

Die New York Knicks sind berüchtigt für ihre Schlägereien und intensive Spielart. Sie gewannen das Spiel gegen die Spurs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delgetty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Basketball, Prügel
Quelle: sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?