16.01.01 09:25 Uhr
 127
 

Nebenjob Minister

Monatg bis Donnerstag von 9.00 bis 15.30 Uhr und am Freitag nur bis 15.00 Uhr arbeiten; und das bei voller Bezahlung... Wer hätte das nicht gern?

Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist das möglich.

Gleitende Arbeitszeiten im Ministerium von Gerlinde Kuppe (Sozialministerium) ermöglichen es den gestressten Beamten sogar, zu kommen und zu gehen, wann sie wollen.

Flexibilität wird sowas genannt...

In den Augen vom Sprecher des Sozialministeriums, Holger Paech, sind diese neuen Methoden außerordentliche Erfolge, die sich die Beamten auf keinen Fall wieder wegnehmen lassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: roro2000de
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Nebenjob
Quelle: www.volksstimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?