16.01.01 09:25 Uhr
 127
 

Nebenjob Minister

Monatg bis Donnerstag von 9.00 bis 15.30 Uhr und am Freitag nur bis 15.00 Uhr arbeiten; und das bei voller Bezahlung... Wer hätte das nicht gern?

Im Landtag von Sachsen-Anhalt ist das möglich.

Gleitende Arbeitszeiten im Ministerium von Gerlinde Kuppe (Sozialministerium) ermöglichen es den gestressten Beamten sogar, zu kommen und zu gehen, wann sie wollen.

Flexibilität wird sowas genannt...

In den Augen vom Sprecher des Sozialministeriums, Holger Paech, sind diese neuen Methoden außerordentliche Erfolge, die sich die Beamten auf keinen Fall wieder wegnehmen lassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: roro2000de
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Nebenjob
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?